Über uns

Unsere Geschichte

Der Integrative Naturkindergarten befindet sich, hinter den oberen Gewächshäusern eingebettet, mitten im Naturgarten Schönegge. Im Großen und Ganzen bietet der, im Jahre 1985, gegründete Naturgarten Schönegge als Gemüsebaubetrieb, umgeben von Feldern, Wiesen und Wäldern, ein unerschöpfliches Lern- und Erfahrungsfeld für Groß und Klein. Damit das bunte Bildungs- und Freizeitangebot im Naturgarten Schönegge gebündelt und ausgebaut werden konnte, wurde im Jahr 2015 der Verein Erlebnis Naturgarten e.V. von Bewohner und Familienmitgliedern gegründet. Zusammengefasst kann man sagen, dass die Hauptidee war Menschen einzuladen, Natur und Tiere hautnah zu erleben. Infolgedessen kam es im Jahr 2016 auch dazu, dass der Integrative Naturkindergarten unter der Trägerschaft des Erlebnis Naturgarten e.V. gegründet wurde. Seitdem ist der Kindergarten unter der Leitung von Nadja Stephan ein Ort ist an dem Kinder durch Spielen, Erleben und Ausprobieren lernen können.

Ferner umfasst unser Kindergarten auf einer Grundstücksgröße von 1000 m2 ein kleines Kindergartenhaus, zwei Bauwägen, eine Jurte und zwei Tipis. Außerdem hat er Anschluss direkt zum großen Spielplatz und zum Kleintiergehege, wo Ziegen, Meerschweinchen und Kaninchen leben.

Kindergartenhaus außen
Kindergartenhaus innen
Jurte

Was uns am Herzen liegt

In einer Welt, die von einer permanenten Reizüberflutung geprägt ist, ermöglicht ein Naturraum klare, einprägsame Sinneserfahrungen. In unserem integrativen Naturkindergarten erleben und lernen Kinder im Jahreskreislauf wichtige Vorgänge des Lebens wie Wachstum, Veränderung, Vergänglichkeit und Kontinuität zu verstehen. Sie erleben die Natur als ein lebendiges und schützenwertes Gut und lernen dabei, Verantwortung für sich und ihr Umfeld zu übernehmen. Kinder brauchen zu ihrer Entwicklung stabile Bindungen zu liebevollen Menschen genauso wie eine Beziehung zur Natur und deren Elementen wie Erde, Wasser, Feuer, Luft sowie zu Tieren, Pflanzen, Steinen, Wiesen und Wäldern.

Begegnung Mensch – Tier – Natur

In unserem Naturkindergarten sind Kinder nicht nur zu Besuch auf einem landwirtschaftlichen Öko-Betrieb, sie begegnen täglich auch verschiedenen Tieren, den Mitarbeitern der Gärtnerei sowie den Schülern der Lebenshilfe Freising – ein unerschöpfliches Angebot an Erfahrungs-, Lern- und Spielmöglichkeiten. Forschen, entdecken, staunen, füttern, ausmisten, pflanzen, buddeln, klettern und rennen: Die eigenen, sinnhaften Tätigkeiten im Umgang mit Tieren und Pflanzen stärken die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein und Urvertrauen und fördern unterschiedliche Kompetenzen.


Besucht uns gerne auch auf Facebook und Instagram:




Naturkindergarten
Infos
Anmeldung
Kontakt