Geflügelhof Grosser, Biokreis e.V., Bayern

Der seit 1989 betriebene Grosserhof in Pfarrkofen/Ergolding bei Landshut ist Mitglied im Verband für ökologischen Landbau – Biokreis e.V.
Der Hof wirtschaftet auf dem gesamten Betrieb unter Einhaltung des ökologischen Kreislaufs. Für das Geflügel gibt es Sitzstangen, Sand-bademöglichkeiten, saubere Einstreu, ein Scharraum, Familiennester und Schlechtwetterausläufe, sowie im Sommer Auslauf auf die Wiese.
Durch die verhaltensgerechte Unterbringung in Tageslicht-Ställen und einer geringen Besatzdichte, haben die Tiere sehr viel Platz und fühlen sich wohl. Und das schmeckt man natürlich!
Die Tiere erhalten hofeigenes Biofutter, das aus 70% Getreide, 15% Mais, 10% Erbsen und 5% Sonnenblumenkerne besteht. Weder dem Futter noch dem Trinkwasser werden prophylaktisch synthetische Medikamente
beigefügt, sondern im Gegenteil, die Grossers setzen Mikroorganismen ein.
Im eigenen zertifizierten Geflügelschlachthaus wird das Geflügel geschlachtet und verpackt. So ist für Frische der Produkte garantiert.