Kohlrabi-Schnitzel-Burger mit Karottenpommes und Dip

Zutaten für 4 Personen:

1-2                    Kohlrabi

1 kg                  Karotten

1                       kleine Knoblauchzehe

Etwas               Öl

                         Salz, Pfeffer

4 EL                  geriebener Parmesankäse

2                       Eier

3 EL                  Mehl

50 g                 Cornflakes

                        Öl zum Anbraten

1 Handvoll       Eichblattsalat

1                      rote Zwiebel, in Scheiben

2                      Tomaten

4                      Vollkornbrötchen

       Für den Dip:

50 g                Rucola

1 Bund           Schnittlauch

300 g             Schmand

1 TL               Senf

                      Saft von ½ Zitrone

                      Salz, Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit: ca.30 Minuten        Koch- und Backzeit: ca. 45 Minuten

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorwärmen.

Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In etwas Salzwasser 10-15 min bissfest kochen.

Die Karotten schälen und in etwa 7 cm lange Stifte schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten mit Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Parmesan in einer Schüssel vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 20 - 25 Minuten backen.

Für den Dip Rucola waschen und fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides mit Schmand, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Cornflakes in einer Schale fein zerbröseln. Das Ei in einer Schale mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Abgetropfte Kohlrabi-Scheiben erst in Mehl, dann Ei, dann in den Cornflakes wenden, sodass sie rundum mit Flakes bedeckt sind. Anschließend In einer Pfanne mit Öl auf beiden Seiten knusprig ausbacken.

Die Brötchen aufschneiden, kurz in einer Pfanne auf der Schnittseite anrösten, beide Hälften mit Dip bestreichen, mit Kohlrabischnitzel, Tomaten, Salat und Zwiebeln belegen und mit Karottenpommes servieren. Den Rest des Dips zu den Pommes reichen.

Guten Appetit!