Kohlrabiblätterrezepte
  
1. Kohlrabiblättersuppe

Zutaten für 4  Personen:

4             Kohlrabi
               (mitsamt Blättern)
1 EL       Margarine
100g      Sahne
2 EL       Mehl
ca. 0,7L  Wasser
                Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zunächst die Kohlrabiblätter von der Knolle trennen und und die Mittelrippe herausschneiden. Die Blätter in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten lang kochen. Währenddessen die Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden.
Nach Ablauf der Kochzeit die Blätter mit dem Pürierstab fein pürieren.
Die Stifte in heißer Margarine wenden bis sie bissfest sind und dann das Mehl darüber stäuben. Anschließend in die Suppe geben und vermengen.
Abschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Sahne verfeinern.
Nach Belieben Croûtons mit hineingeben.

2. Fruchtiger Kohlrabisalat
(als Vorspeise)

Zutaten für 4 Personen:

2              Kohlrabi (mitsamt

                Blättern)
1-2          Salate (z.B. Eichblatt)
1-2          Äpfel (z.B. Topaz)
1 Bund   Radieschen
8             Kirschtomaten
1 TL        Agavendicksaft
                Essig und Öl
                Salz und Pfeffer
n.B.         Gewürze
      
Alles gründlich waschen. Die Kohlrabiblätter von der Knolle trennen, die Mittelrippe entfernen und in Streifen schneiden. Die Kohlrabi schälen und in Stifte oder Würfel schneiden. Die Salatblätter zerrupfen, die Äpfel würfeln oder raspeln, die Radieschen und die Kirschtomaten klein schneiden. Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Gewürzen und Agavendicksaft ein Dressing herstellen und alles zusammen in eine Schüssel geben.

Guten Appetit!