Scharfe Mangold-Pasta

Zutaten für 4 Personen:
 
60 g       Rosinen
600 g     Mangold
2             Zwiebeln
400 g     Nudeln (z.B. Spirelli)
40 g        Pinienkerne
140 g      feine Soja-Schnetzel
2 Zehen  Knoblauch
1-2 TL    Chiliflocken
2 TL        Gemüsebrühe
1-2 EL    Sojasauce
                Pfeffer und Salz
                Olivenöl

Zubereitung:
Arbeitszeit: ca. 20 Minuten / Kochzeit: ca. 20 Minuten

Die Rosinen in warmem Wasser einweichen. Den Mangold putzen, in Blätter und Stiele aufteilen. Die Stiele quer in ca. 0,5cm dicke Streifen schneiden. Die Blätter längs halbieren und quer in fingerdicke Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch klein würfeln.
Nun die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Dann die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Die Sojaschnetzel nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser, der Gemüsebrühe und der Sojasoße einweichen. Sollte am Ende der Einweichzeit Flüssigkeit übrig bleiben, einfach am Schluss mit in die Sauce geben. Nun die Schnetzel anbraten, bis sie schön braun sind, dann Zwiebeln, Knoblauch und Mangoldstiele zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Die Mangoldblätter und Chiliflocken unterheben und weitere 3 Minuten braten.
Die Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen und mit den Rosinen zum Mangold geben. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Nudeln und Pinienkerne untermischen.

Guten Appetit!