Spinat-Frischkäse-Cannelloni

Zutaten für 4 Personen:

16            Cannelloni
600 g      Spinat
1              große Zwiebel
2              große Knoblauchzehen
200 g      Sahne
400 g      Tomaten
250 g      Frischkäse
150 g      Käse, geraspelt
                (z.B. Gouda)
                Öl, zum Anbraten
                Salz und Pfeffer
                Muskat
                Zucker
    
Zubereitung:
Arbeitszeit: ca. 20 Minuten / Backzeit ca. 30 Minuten

Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Die Hälfte davon in einem großen Topf in etwas Öl anbraten.
Den frischen Spinat waschen und mit dem Abtropfwasser in den Topf geben bis er zusammenfällt. Mit dem Stabmixer pürieren. Den Spinat aufkochen und den Frischkäse dazu geben. Mit Salz, Peffer und Muskat würzen.
Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die zweite Hälfte der Zwiebel und des Knoblauchs in einer Pfanne anbraten. Die Tomaten dazu geben und das Ganze mit der Sahne ablöschen. Ein paar Minuten leicht köcheln lassen. Die Soße mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.

Die Spinat-Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel (oder in einen Gefrierbeutel mit Loch an der Ecke) füllen und in die Cannelloni spritzen.
Die Cannelloni in eine große Auflaufform füllen und mit der Tomaten-Sahnesoße übergießen.

Alles bei 180° (Umluft, vorgeheizt) ca. 15 Minuten backen.
Nun den Käse darüber streuen und nochmals für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit!