Gemüse-Reis-Pfanne aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen:

2            Kohlrabi (ca. 400 g)
4            kleine Karotten
2            gelbe Paprikaschoten
2            Zwiebeln
2            Knoblauchzehen
20          Kirschtomaten
250 g    Paellareis
4 TL      Paprikapulver
900 ml  Gemüsebrühe
n.B.       Salz, Pfeffer, Olivenöl
½           Zitrone
200 g    Joghurt
2            Frühlingszwiebeln

Zubereitung

Kochzeit: ca. 45 Minuten
Kohlrabi und Karotten waschen, putzen, schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen, vierteln, waschen und ebenfalls in ca. 1,5 cm große Quadrate schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in fein hacken, die Tomaten waschen.
Das Öl in der Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
Kohlrabi-, Karotten- und Paprikastücke dazugeben und ebenfalls 2 Minuten andünsten. Die Reiskörner hinzugeben, mit der Hälfte des Paprikapulvers bestäuben und kurz anbraten. Mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig umrühren.
Anschließend die Reispfanne 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) auf der untersten Schiene garen. Die Kirschtomaten
daraufgeben und weitere 10 Minuten garen.
Inzwischen die Zitronenhälfte auspressen. Den Joghurt mit dem restlichem Paprikapulver und 1 TL Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Gemüse-Reis-Pfanne mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und mit dem Paprikajoghurt servieren.

Guten Appetit!