Sauerkrautlasagne

Zutaten für 4 Personen:

300 g            Sauerkraut
1 Stück         Paprika, rot    
500 ml          Milch
240 g            Lasagneplatten
100 g            Parmesan, gerieben
40 (/80) g     Butter
40 g              Mehl
2                   Zwiebel(n)
                     Öl
                     Salz und Pfeffer
                     evtl. frische Kräuter

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 20 Min.    Koch-/Backzeit: ca. 30 Minuten

Die Zwiebeln abziehen und klein hacken, mit etwas Öl in eine heiße, beschichtete Pfanne geben und andünsten. Die Paprika in kleine Stückchen schneiden und zu den schon leicht angedünsteten Zwiebeln geben.
Das Sauerkraut hinzufügen und ca. 30 Minuten garen, eventuell etwas Flüssigkeit hinzugeben, außerdem mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.
Für die Soße 40g Butter zerlassen, das Mehl darin anschwitzen, die Milch hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
Abwechselnd Nudeln, Soße, Sauerkraut und Parmesan in eine eingefettete Auflaufform schichten, mit Soße und Käse, für eine besonders knusprige Kruste nur mit Lasagneplatten und Käse, abschließen. Eventuell weitere 40g Butter in Flöckchen darauf setzen.
Die Lasagne 30 Minuten backen.
Zum Garnieren die Kräuter über die Lasagne streuen.

Guten Appetit!