Blaukraut mit Granatapfel, Zimt und Honig

 

Zutaten für 4 Personen:

1           Blaukraut (ca. 1 kg)
2           Zwiebeln (klein)
1EL        Butterschmalz
2           Lorbeerblätter
1TL        Wacholderbeeren
2           Gewürznelken
1           Zimtstangen
1           Sternanis
150 ml   Rotwein
150 ml   Orangensaft
2 EL       Rotwein-Essig
             Salz
1           Granatäpfel
4 EL       Honig
150 g     rotes Johannisbeer-Gelee

Zubereitung

Arbeits-/Kochzeit: ca. 75 Minuten

Blaukraut putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kraut in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und klein schneiden. Schmalz in einem
großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin4–5 Minuten glasig dünsten.

Blaukraut, Lorbeer, Wacholderbeeren, Nelken, Zimt, Sternanis, Rotwein und Orangensaft zufügen. Mit Essig und Salz würzen. Aufkochen und 1–1 1/4 Stunden köcheln lassen.


Den Blütenansatz vom Granatapfel keilförmig herausschneiden und die Frucht in 2 Hälften brechen. Die Kerne aus dem Granatapfel herauslösen. Honig und Gelee unter das Blaukraut rühren und eventuell mit Essig und Salz abschmecken. Granatapfelkerne untermengen.

 

Guten Appettit !