Mangold-Zucchini-Lasagne


Zutaten für 4 Personen:

300 g       Mangold
1             Zucchini
1             Zwiebel
3 Zehen   Knoblauch
1 EL         Olivenöl
2 EL         Tomatenmark
100 ml     Gemüsebrühe
2 EL         Butter
2 EL         Mehl
250ml      Milch
300 g       Lasagneplatten
50 g         Parmesan
100 g       Käse (Butterkäse)
               Salz, Pfeffer und Muskat



Zubereitung

Arbeitszeit: 40 Minuten

Den Mangold von den Stielen befreien. Mangoldblätter zunächst beiseite legen. Zwiebeln, Mangoldstiele, Zucchini klein würfeln. Die Knoblauchzehen zerdrücken.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Ziebeln und Knoblauch kurz anbraten, dann das restliche Gemüse dazugeben. Nach ca. 2 min.Bratzeit das Tomatenmark zum Gemüse geben und weitere 5 min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
In der Zwischenzeit aus Butter, Mehl und Milch eine Bechamelsauce anfertigen. Dazu Butter in einem Topf kurz erhitzen, Mehl unterrühren und mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
In einer gebutterten Auflaufform zunächst etwas vom gekochten Gemüse verteilen. Darauf die erste Schicht Lasagneplatten auslegen. Darauf Mangoldblätter, ein paar Läffel Gemüse und etwas Bechamelsauce geben. Anschließend wieder eine Schicht Lasagneplatten, Gemüse und Bechamelsauce. So Schicht für Schicht die Form füllen. Zum Schluss den Käse reiben und über die Lasagne streuen.
Die Auflaufform im vorgeheizten Backofen (200°C Ober-/Unterhitze) ca. 45 min. garen lassen.


Guten Appetit!