Mairübenallerlei


Zutaten für 4 Personen:

4             Mairübchen, ganz, mit Stielen und Blättern
100 g       Ziegenfrischkäse
150 ml     Sahne
2 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Parmesan, nach Belieben
500 g       Bandnudeln



Zubereitung

 Arbeitszeit: ca. 15 min      

Bandnudeln in Salzwasser al dente kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

Mairüben putzen, waschen, Knollen schälen und in Würfel schneiden, Stiele und Blätter in ca 4 cm lange Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Herbstrübenwürfel darin vorsichtig anbraten, nach ca. 4-5 Minuten Stiele und klein gehackten Knoblauch dazugeben. Mit Sahne ablöschen, Ziegenfrischkäse in der Soße auflösen, mit Salz und Pfeffer würzen und noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soweit reduzieren, dass eine sämige Soße entsteht, bei Bedarf evtl. mehr Sahne zugeben.
Herbstrübenblätter und Bandnudeln dazugeben, in der Soße erhitzen, bis sie wieder heiß sind. Auf Tellern anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.




Guten Appetit!

probekiste 4

Skartoffel

Süßkartoffel / Batate