Asia-Salat-Penne

Zutaten für 4 Personen:

150 g        geräucherter durchwachsener Speck  
100 g        Asia-Salat  
1               kleines Bund Thymian  
1               Orange  
2               Schalotten  
1               Knoblauchzehe  
500 g       Penne-Nudeln  
                 Salz
100 g       Kalamata-Oliven  
                 Pfeffer
50 g         Haselnussblättchen  
50 g         geriebener Parmesankäse  

Zubereitung

Kochzeit: ca. 30 Minuten

Den Speck in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Den Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in kurze Streifen schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen.
Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abschälen. Die Frucht halbieren und den Saft auspressen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
Nun die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Schalotten und Knoblauch zum Speck geben und ca. 3 Minuten glasig andünsten. Den Orangensaft dazugießen, aufkochen und ca. 3 Minuten zur Hälfte einköcheln.
Die Oliven, die Orangenzesten (bis auf einige zum Garnieren) und den Salat dazugeben, kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Thymian, Haselnussblättchen, Parmesan und Speckpfanne zu den Nudeln geben, unterheben und auf Tellern anrichten. Die Teller mit den übrigen Orangenzesten garnieren und servieren.

Guten Appetit!