Ufo-Ratatouille mit Nudeln

Zutaten für 4 Personen:

4 TL             Pflanzenöl
2                  Zwiebeln
2                   Knoblauchzehen
1 kg              Ufokürbis
2                   Paprika, rot
2                   Zucchini
500 g           Tomaten, passierte
300 ml          Wasser, heiß
2 Prisen       Salz
2 Prisen       Pfeffer
2 Prisen       Zucker
4 TL              Kräuter der Provence
300 g           Nudeln, bevorzugt Linguine oder Tagliatelle
 n. B.            Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 Minuten    Kochzeit: 20 Minuten

Die Zwiebeln sowie den Knoblauch häuten und fein würfeln. Das restliche Gemüse waschen, putzen, den Kürbis schälen und alles in mundgerechte, kleine Stücke schneiden oder würfeln.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig dünsten. Das restliche Gemüse hinzufügen und circa 3 Minuten schmoren. Mit den passierten Tomaten ablöschen und das heiße Wasser hinzufügen. Das Gemüse in der Soße bissfest garen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Kräutern und etwas Zucker abschmecken.

Parallel die Nudeln in Salzwasser garen.

Alles zusammen auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!