Kohlrabi-Karotten-Lasange

Zutaten für 4 Personen:

300 g      Karotten
300 g      Lauch
300 g      Kohlrabi
3              Zwiebeln
1 Zehe    Knoblauch
2 EL        Olivenöl
2 EL        Tomatenmark
etwas      Kräutersalz
etwas      Pfeffer
etwas      Paprikapulver
250 ml    Gemüsebrühe
125 ml    Weißwein
2 EL        Butter
2 EL        Mehl
1 Liter     Milch
1 EL        Gemüsebrühe, gekörnt
1 Msp.     Muskat
1 EL        Petersilie, fein gehackt
100 g      Parmesan
12            Lasagneplatten, ohne Vorkochen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Das Gemüse, 2 Zwiebeln und die Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden und anschließend im heißen Olivenöl andünsten. Tomatenmark, Gemüsebrühe, Weißwein und die Gewürze zugeben und ca. 20 Minuten dünsten und abschmecken.

Für die Bechamelsoße Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen und Mich unter ständigem Rühren zugeben, bis eine sämige Soße entstanden ist. Die übrige gewürfelte Zwiebel zugeben und mit Muskat und Gemüsebrühe abschmecken. Die Petersilie unterrühren.

3-4 EL der Bechamelsoße in eine geeignete Auflaufform geben und anschließend Lasagneplatten, Gemüsemischung und Bechamelsoße schichtweise einfüllen. Dabei mit Bechamelsoße abschließen und diese mit geriebenem Parmesan bestreuen. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten bei 180° Umluft garen.

Guten Appetit!