Rote Bete-Kürbis-Gratin   

Zutaten für 4 Personen:

750 g        Kartoffeln, fest kochend
350 g       (Hokkaido-)Kürbis
350 g       Rote Bete
2              Knoblauchzehen
2              Zwiebeln
120 g       Ziegenfrischkäse
300 g       Sahne
200 ml      Milch
                Majoran
                Muskat
                Salz
                Frisch gemahlener Peffer          
n. B.         Butter

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Das Gemüse und die Zwiebeln schälen und in ca. 3-4 mm dünne Scheiben hobeln. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln.

Das Gemüse nach Sorten in folgender Reihenfolge in eine möglichst große und gebutterte Auflaufform wie folgt schichten: Kartoffeln – 1 Zwiebel – Knoblauch – Rote Bete – 1 Zwiebel – Kürbis – Knoblauch – Kartoffeln. Jede Schicht salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer, etwas Majoran und Muskat würzen.

Sahne, Milch und Ziegenfrischkäse mixen, so dass sich der Käse ganz auflöst. Über das Gemüse gießen. Das Gratin nach belieben mit Butterflöckchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 45 min. backen.

Guten Appetit!