Zucchini-Kartoffel-Taler  

Zutaten für 4 Personen:

500g        Kartoffel
500g        Zucchini
2               Eier
5 EL         Mehl
1 TL         Thymian
                 Pfeffer
                 Salz
                 Muskat
1-2 EL     Bratöl
      
Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Die Kartoffeln schälen und waschen. Die Zucchini waschen und den Stiel knapp abschneiden.
Beides auf einer Reibe direkt in eine große Schüssel raspeln.
Die Eier aufschlagen und in die Schüssel geben. Das Mehl darüber streuen und alles gut durchrühren. Nun das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen.
1-2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Je ein voller  Esslöffel Kartoffel- Zucchini- Teig als Häufchen nicht zu dicht nebeneinander hineinsetzen und etwas flach drücken. Dann bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
Die Taler einmal umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls ca. 5 Minuten goldbraun braten.
Die fertigen Taler auf eine Platte legen und im Backofen warm stellen.
Auf diese Art portionsweise aus dem übrigen Teig weitere Taler braten, bis der Teig aufgebraucht ist.
Dazu schmeckt ein Joghurt- Dip und ein griechischer Tomaten-Gurken-Salat.

Guten Appetit!