Bohnensuppe "Piroschka"

Zutaten für 4 Personen:

1              Zwiebel
1              Knoblauchzehe
1 TL         Mehl
1 Liter     Gemüsebrühe
500 g      Bohnen
1 Msp.     Natron
1 Bund    Petersilie
1              Paprikaschote
4 EL        saure Sahne
                Salz und Pfeffer
1 EL        Butter-/oder Schweineschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten       Kochzeit: ca. 30 Minuten

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein würfeln und im Schmalz glasig dünsten. Das Mehl dazugeben, unter Rühren anschwitzen lassen, mit der Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen.
Die Bohnen in 2-3 cm große Stücke schneiden, zusammen mit dem Natron in die Brühe geben und weich kochen. Das dauert ca. 10 Minuten.
Nun mit einem Schaumlöffel ca. 1/3 der Bohnen rausnehmen und zur Seite legen.
Die Petersilie fein hacken, in die Suppe geben und alles zusammen pürieren. Anschließend salzen und pfeffern.
Die Paprika würfeln, in die Suppe geben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die herausgenommenen Bohnen wieder in die Suppe geben und erhitzen.
Nun die Suppe auf 4 Teller verteilen.
Die saure Sahne cremig rühren und zum Servieren jeweils 1 EL davon in jeden Teller geben.
Man kann die saure Sahne auch zum Schluss komplett in die Suppe einrühren, jedoch dann nicht mehr kochen lassen.
Wer möchte kann noch klein geschnittene Würstchen dazu geben.

Guten Appetit!