Spitzkraut–Aprikosen Salat
   
Zutaten für 4 Personen:

500g         Spitzkraut
½  TL        Salz
1 Dose     Aprikosen
                  in Aprikosenmark
1 Bund      Schnittlauch
40g           geröstete Cashewkerne
2 EL         Weißweinessig
1 TL          mittelscharfer Senf
4 EL         Rapsöl
n.B.           Pfeffer und Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Als Erstes das Spitzkraut putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Das Kraut dann mit Salz bestreuen und mit den Händen drei bis fünf Minuten durchkneten. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Nun die Dose Aprikosen abgießen und das Mark dabei auffangen. Die Aprikosen in feine Spalten und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, sowie die Cashewkerne grob hacken.

Zum Schluss den Weißweinessig, 5 EL vom aufgefangenen Aprikosenmark, den Senf, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Rapsöl unterschlagen und die restlichen Zutaten mit der Soße mischen.

Guten Appetit!