Champignon - Käsespätzle  

Zutaten für 4 Personen:

400 g                  Spätzle, getrocknete Eierspätzle oder entsprechende Menge frisch
                            Salz
300 g                  Karotten
250 g                  Champignons
60 g                    Butter
                            Pfeffer
                            Muskat, gerieben
1/8 Liter              Gemüsebrühe
150 g                  Crème fraîche
250 g                  Käse, gerieben
2 mittelgroße     Zwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Die Spätzle in Salzwasser ca. 16 Minuten kochen. Die Karotten in dünne Stifte schneiden und die Champignons vierteln. 20g Butter in einer Pfanne erhitzen, die Karotten darin unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und anschließend herausnehmen. Die Champignons in 25g heißer Butter anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen. Anschließend das Ganze vom Herd nehmen, die Creme fraiche einrühren und würzen. Die Spätzle abtropfen lassen, die Hälfte in eine gefettete Auflaufform geben und mit 100g Käse bestreuen. Darauf die Karottenl und Champignons geben, die zweite Hälfte der Spätzle darauf verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Die Champignon-Käsespätzle bei 225°C ca. 10 Minuten gratinieren. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, in 15g Butter goldbraun braten und auf die fertigen Spätzle geben.

Sehr gut macht sich dazu ein frischer Blattsalat nach Wahl.

Guten Appetit!