Kohlrabi mit Champignonragout

Zutaten für 2 Personen:

200 g        frische Champignon
1               kleine Zwiebeln
1 EL         Öl, (Pilz- oder Trüffelöl)
                 Salz
1 Prise    Chilisalz
                 Pfeffer, weiß
20 ml       Sherry, trocken
2 EL        Crème fraîche
2              kleine Kohlrabi
1 TL         frische Zitronenthymian -Blättchen
      
Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten

Die Zwiebel pellen, Pilze putzen und beides würfeln, den Thymian grob hacken.
In dem erhitzten Öl die Thymianblättchen kurz erwärmen, das Gemüse zufügen und andünsten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und aus dem Pfännchen nehmen.
Den Bratfond mit dem Sherry sowie der Crème fraîche erhitzen. Die Gemüsemasse wieder zugeben, umrühren und bei niedrigster Temperatur warm halten.
Salzwasser zum Kochen bringen.
Zwischenzeitlich die Kohlrabi schälen, einen Deckel abschneiden und das Innere, bis auf einen 1 cm breiten Rand, aushöhlen.
Die Knollen für ca. 5 Min. und den Deckel für ca. 1 Min. in dem Salzwasser garen. Sie sollten gar, aber nicht zu weich sein.
Nun das Ragout in die gut abgetropften Kohlrabi geben, den Deckel aufsetzen und servieren.
Das Kohlrabiinnere eignet sich für einen Salat oder eine Gemüsesuppe.

Guten Appetit!