Endiviensuppe mit überbackenen Brotscheiben

Zutaten für 4 Personen:


    1             Endiviensalat
    1             Zwiebel
    1 EL       Butter
    1 EL       Honig
    2 EL       Mehl
    1l            Gemüsebrühe
    100g      Schmand
    4 EL       geriebener Käse n.W.
    4 EL       Semmelbrösel
    2 EL       Olivenöl
    4 Sch.    Brot
    n.b.         Salz, Pfeffer, Muskat
    
 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Zuerst den Endiviensalat waschen, die welken Blätter entfernen, den Kopf längs halbieren und ein paar Blättchen für die Dekoration beiseite stellen. Den Rest des Endiviensalat quer in dünne Streifen schneiden. Danach die Zwiebel schälen und klein würfeln. Des weiteren die Butter in einem großen Topf erhitzen und den Honig dazugeben. Sofort die Zwiebeln beigeben und glasig dünsten. Dann den Salat hinzugeben und mitdünsten, bis er in sich zusammenfällt. Das Mehl drüber streuen und ebenfalls  kurz mitdünsten. Die Brühe dazu gießen und aufkochen lassen, den Topf von der Kochstelle nehmen und Schmand dazugeben. Alles fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für die überbackenen Brotscheiben den Backofengrill anheizen. Den Käse mit Semmelbröseln und Öl vermischen und auf den Brotscheiben verteilen. Im Backofen circa fünf bis sieben Minuten überbacken lassen.

 

Guten Appetit!