Ufo – Kürbis gefüllt

Zutaten für 4 Personen:

1                 Ufo-Kürbis
2                 Zwiebeln
2                 Zehen Knoblauch
5                 Tomaten
2                 Tassen Bulgur
                   (alternativ Reis
                   oder Grünkern)
200 ml        Sahne
100 g          Käse, gerieben
2 Tassen    Gemüsebrühe
                   Salz und Pfeffer
1 Prise       Curry
1 Prise       Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Den Kürbis waschen und im Ganzen in reichlich Wasser ca. 30 Minuten kochen. Etwas abkühlen lassen. Einen flachen Deckel abschneiden und einen Teil vom Fruchtfleisch herauslösen. Alles in feine Würfel schneiden.
Während der Kürbis kocht, die Tomaten waschen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in einem Topf andünsten. Den Bulgur (oder Reis oder Grünkern) hinzufügen und kurz mit dünsten. Die Gemüsebrühe angießen, zum Kochen bringen und den Topf schließen. Nach 20 Minuten die gewürfelten Tomaten und das kleingeschnittene Kürbisfleisch hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Sahne unterrühren.
Eine runde Auflaufform einfetten. Den Kürbis hineingeben und mit der Gemüse-Bulgurmasse füllen. Restliche Füllung um den Kürbis verteilen. Den Käse darüber streuen.
Im Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Guten Appetit!