Kürbiscrumble mit Puffreis und Pekannüssen

Zutaten für 4 Personen:

       800 g        Muskat-Kürbis
       250 g        Schlagsahne
       100 ml      Milch
        3              Eier
        5 EL        Zucker
        1 Pck.     Vanillezucker
        200 g      Pekannusshälften
        100 g      Puffreis
        4 EL        brauner Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Stunde 15 Minuten

Zuerst den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Danach das Muskatkürbisfruchtfleisch grob zerraspeln. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Kürbisraspeln darin verteilen. Die Milch, sowie Sahne, Eier, Zucker und Vanillezucker verrühren und über den Kürbis gießen. Der Kürbis sollte knapp von der Flüssigkeit bedeckt sein. Eventuell muss noch etwas Milch dazugegeben werden.

Im heißen Backofen 30 bis 35 Minuten goldbraun backen. Circa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Oberfläche des Gratins mit den Pekannüssen, dem Puffreis und dem Zucker bestreuen.

Das Kürbiscrumble lauwarm servieren.

Guten Appetit!