Deftig gefüllte Pfannkuchen

Zutaten für 4 Personen:
Für den Teig:
300 g             Mehl
1 Prise          Salz
400 ml           Milch
1 Schuss       Mineralwasser
6                     Eier
n. B.               Öl zum Ausbacken
Für die Füllung:
1                    Zwiebel
1-2                 Maiskolben         
400 g             Bohnen
1 kg               Tomaten
                      Saucenbinder
                      Salz und Pfeffer
n. B.              Gewürze (Chilli, Paprika scharf,...)

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten

Für die Pfannkuchen alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät (Schneebesen) zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Pfannkuchen in heißem Öl ausbacken und anschließend mit der Füllung nach Belieben füllen, kann zum Schluss auch noch mit Käse überbacken werden.

Für die Gemüsefüllung das Gemüse waschen und putzen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfelchen schneiden und in einem mittelgroßen Topf anbraten. Die Bohnen in ca. 1 cm lange Stückchen schneiden, die Maikörners mit einem Messer vom Kolben trennen und das gesamte Gemüse zu Knoblauch und Zwiebeln geben und dünsten. Die Tomaten in Würfel schneiden und dem Ganzen hinzufügen. Das Gemüse im Saft der Tomaten ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis auch die Bohnen weich sind.
Mit einem beliebigen Saucenbinder andicken und mit den Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit!